Manuelle Lymphdrainge

Nach Operationen, Krebserkrankungen oder Angeborenen Lymphschäden kann es zu Schwellungen am Körper kommen. Am häufigsten sind davon Arme und Beine und das Operationsgebiet betrofffen.

Dennoch können Lymphatische Schwellungen am ganzen Körper auftreten.
Damit es nicht zu dauerhaften Schäden und damit verbundenen Komplikationen kommt, wird die Lymphdrainage eingesetzt. Sie dient dazu Schwellungen besser abzutransportieren und dem Körper beizubringen nicht erschlossene Lymphgefäße zu erschließen und dauerhaft nutzbar zu machen.